HOME - Sprachkurs


HOME
kleiner Sprachkurs
Pfauenrufe
Kauf
Forum
Haltung
Geschichte
Kontakt
Links
 

Eine kleine Einführung in Pfauisch

leeres Bild
Von Ingela haben wir folgenden kleinen Dictionary erhalten, der zur Verständigung mit den Tieren sehr nützlich ist.
 

Leises "dogk" Huch, Ups
Etwas lauteres"Dock, dock, dock"Guck mal
Energisch kurzes"Gock"Achtung
Lauteres"Gock, Gock, Gock"Akute Gefahr
(Bodenbereich, sclechtes Essen, gefährliches Getier)
Leises"Drrrk"Gefahr aus der Luft
Aufgeregteres"Drrch, Drrrch, Drrrch"Akuter Luftangriff
 "Chhhhh..."Fauchen, Angriffsoffensive
Schnelles, aufgeregtes"Djieeeep, Djieeep, Djieep"lecker, schnell herkommen
Sanftes, taubenartiges"Gurr"äußerste Zufriedenheit
Leises sanftes"Puhk"Hier bin ich
Lautes, kurzes"Puhk"Hallo! (steht scheinbar immer im Zusammenhang mit Ortswechsel. Der Pfau kündigt damit entweder an, daß er einen Ortswechsel vornimmt, oder, falls er eingesperrt ist, gern vornehmen würde)
Lautes"Kouhdouh"Lockruf, Kommt mal mit / her
Lautes"Karröhk"Angekommen, Gegenteil von "Koudouh"
Lautes, aufgeregtes"Djack, Djack,Djack Djack"Fluchtruf (wie hühnergegacker)
Lautes, kurzes"Jack" oder "Jouhp"Ruf bei unsichtbarer Gefahr (Wittern der Gefahr)
Lautes"Aouhhhhhh"Hormonüberschuß des Hahnes
Lautes"Mieaouhhhhhh"Kurz vor dem Hormonkollaps ( von März bis Juli...)

 


Ingela schreibt dazu:

"Ich möchte noch dazubemerken, daß man die beruhigenden Laute am besten mit einer gebrochenen, wimmernden, (Altfrauenstimme!) vorbringt.
Wenn ich meine Pfauen so hauchend, (kurz vor dem Tränenausbruch klingend) rufe, kommen sie sofort. (Ob sie Denken, daß ich ihre Hilfe brauche???)
Wenn ich sie kraftvoll beim Namen rufe, denken sie warscheinlich, ich will sie warnen...und bleiben lieber wo sie sind.

Zum Üben empfehle ich Hennys weinerliches: "DJöüüüühhhhhhgg" (Zeitdauer 5 Sekunden). Das heißt wahrscheinlich "hast du mich denn völlig vergessen?"

 
Das Pfauenforum - eine private Website zu allen Aspekten der Pfauenhaltung